MUSIK. GMACHTIN.BAYERN

Sie sind hier:  Home » Kunst und Kultur » Musik » jazzup.de
gmachtin.bayern - logo

jazzup.de

CHUTNEY
Soulfood für die Ohren

jazzup.de
CHUTNEY
Soulfood für die Ohren

jazzy - soul - reggae - feeling

sweet - hot - funky - latin - blues

Diese Mischung groovt durch alle Sinne.

 

CHUTNEY nimmt Sie mit auf einem musikalischen trip durch die Südstaaten bis hinaus in die Karibik - smoother Reggae-sound und relaxter Soul, erdiger Blues, etwas Funk und Latin-Feelings. 

 

Ihre Musik ist echtes Soulfood für die Ohren. Das Rezept: eine spicy Gitarre, ein groovy Bass, Schlagzeug und Percussion mit feurigen Rhythmen, dazu ein leckeres Saxophon mit köstlicher Trompete, getoppt von einer betörenden Stimme, unter Zugabe von Bitter, Süßem und Scharfem, im echten Leben heiß gebrutzelt. CHUTNEY’s Musik geht unter die Haut und macht glücklich! 

 

Chris Scharrer (voc, git) und Wena Müller (sax) kochen ihre eigene Musik und interpretieren Songs bewegender Künstler/innen auf ihre ganz besondere Art. Sie sind bekannt als CHUTNEY Duo und begeistern als Trio. Gleichermaßen sind sie mit Band unterwegs und laden dazu Musiker/innen ein, die ihre eigenen GeschmacksNOTEN für’s gelungene CHUTNEY beimischen. Als "special guests" in ihrer Band sind sie u.a. mit Gerald Haussner (drums/bass), Quincy Phelps (bass), Sigi Lee (perc/trump), und/oder Klaus Schlepper (perc) unterwegs und mischen auf diese Weise Köstlichkeiten von süß und aromatisch bis kräftig pikant.

 

Chris Scharrer (voc, git)

schreibt die Songs. Sie war Schlagzeugerin, Gitarristin und Sängerin für verschiedene Bands und Projekte, u.a. für die Blues-, Gospel- und Jazzsägerinnen Jeanne Carroll, bei Karen Carroll aus Chicago und der Reggaeband Majestic Riddim Crew. 

 

Claudia Wena Müller (sax)

die nach Franken eingewanderte Berlinerin war Saxophonistin bei verschiedenen Projekten und für das freie Theaterprojekt Serpentes. 

 

Quincy Phelps (bass)

in Chicago geboren und in Los Angeles aufgewachsen, nahm bei Stanley Clark Unterricht und studierte an der Dick Grove School in Studio City nahe L.A. Bassgitarre. In Deutschland arbeitete er als Studiomusiker. Live war er u.a. mit Richard Towbridge aus Bristol, Karen Carroll aus Chicago und der Crucial Gang unterwegs. 

 

Gerald Haussner (drums)

ist Nürnberger Multiinstrumentalist, begeisteter Musiklehrer, Studio- und Livemusiker. Ständig aktiv u.a. bei: Jump 5, Baglin, Jamwithus Hausband, Magic Guitarrist, Human Touch Rock Classics, special-edition-gospelchoir, Family Groove. 

 

Sigi Lee (percussion, trumpet)

hatte Unterricht u.a. bei Ack van Royen, Peter Herbolzheimer, Rich Laughlin, Baby Sommer und tourte mit seiner Musik durch Europa und Amerika. Als Arrangeur, Komponist, Percussionist, Trompeter und Sänger ist er mit seinen eigenen Projekten wie Private Joker, WoidMuse und als Mitmusiker z.B. mit Cariba und KELLERGEBLäSE R4 unterwegs. 

 

Klaus Schlepper (perc/drums)

Nach über 40 Jahren Weltmusik-Trommel, unzähligen internationalen Konzerten und Aufnahmen lässt er seine Grooves bei CHUTNEY einfließen. Einige Highlights seiner Karriere: Afro Busasi, Afrigo Waves, Girls Got Rythm, Mona Felice Band, Roots T Band. 

 

Wir sind uns sicher, spätestens jetzt haben wir Ihnen Appetit gemacht :-)

Guten Hunger, weil ... hier gibt’s leckeres CHUTNEY

 



Gelesen - Gesehen - Gehört - Gefilmt - Genossen


Unsere Video-Abteilung für alle, die lieber bewegte Bilder sehen ...

videos.gmachtin.bayern


das video-Fenster für 'jazzup.de' öffnen ...

CHUTNEY - jazzy.soul.reggae

CHUTNEY LIVE - Afrika Festival Nürnberg


diese Videoclips laden ein:

CHUTNEY - pura vida (Ein Live-Mitschnitt vom Afrika Festival Nürnberg 2018)


draufklicken, informieren, genießen, weiterblättern ... und auch mal schau’n, was es noch für tolle Sounds und Videos gibt ...


einmal hier: echte MUSI g’macht in Bayern

und einmal da: sauberne VIDEOS g’macht in Bayern



Kategorie:      Kunst und Kultur | Musik | Videos

Schlagwort:   Jazz | Kultur | Musik | Nürnberg | Unterhaltung | video
der QR-code zur schnellen Navigation direkt zu dieser Seite
https://musik.gmachtin.bayern/?pg=24.298.musik,jazzup-de

Wo samma ...

weiter zur Karten-Ansicht ...Da samma, ...



Mittelstr.
90425 Nürnberg
Nürnberg (MFr)


direkt zur website ... jazzup.de ... weiter surfen.jazzup.de

(Alle Entfernungen sind Luftlinie gerundet.)

weiter zur Karten-Ansicht ...kaum g’schaut ... scho g’funden.

Route anzeigen (neues Fenster)... und so kommst hin.

Ganz in der Nähe ...

gibt’s mehr bayerische Schmankerl,
die auch einen Besuch Wert sind:

3.41 km
30.34 km
33.25 km
Fast genauso sind die, ...

die es hier zu sehen gibt.
Reinschaun lohnt sich:

129.41 km
152.97 km
126.11 km
154.85 km
88.31 km
176.59 km
176.31 km
90.22 km
135.49 km
201.21 km





Hast du g’wusst, ...

daß nach jahrelanger Bodenhaftung für unsere Berliner Freunde der aufsteigende Durchbruch zum Greifen nahe ist?

Nach bislang noch unbestätigten fakebook-Berichten sitzen die verantwortlichen BER-Bastler durch bayerische Unterstützung endlich auf dem aufsteigenden Ast:

Künstliche Intelligenz - oder kurz KI - hat festgestellt, daß Marmelade Fett enthält.

Das bedeutet:

Mit Hilfe der Entwicklungsingenieure aus Oberpfaffenhofen entstehen derzeit vollkommen neuartige Tansportsysteme, sogenannte voll vernetzte "Smarte MUC-BER-MUC Schleudern". Diese bahnbrechende Technologie - made in bavaria - wird mit Reisezeiten von unter 10 Minuten nicht nur die Fertigstellung von BER überflüssig machen, langfristig werden diese Transportschleudern die globalen Verkehre revolutionieren. Darüber hinaus sind bereits erste vielversprechende Entwicklungen für "Interstellare Raumschleudern" in vollem Gang. Es ist also allenfalls eine Frage der Zeit (und deren Krümmung), bis bayerische Menschen quasi im Vorbeiflug einem "Mr. Spok" die Ohren langziehen können.

Der interne Codename lautet übrigens: "Bavaria One".

Na dann, guten Flug!

Was moanst du?

Wo kannst du in Regensburg ...

eine Location mit handgmachten, kreativen Unikaten von einheimischen Künstlern, Kunsthandwerkern und Designern finden?

Wir kennen die Antwort und verraten das auch gerne:

Klein - Fein - und richtig Heiß:

weiter stöbern ...12achtzig.de

Dahoam is ...

wenn mia im Märchenwoid san.

Do werd fei so vui g’sunga und no vui mehra g’lacht.

Do mecht ma goar nimma wegga.

Kummst a?

weiter stöbern ...lindenbart.de

Wenn Ihnen zu unserem 3er Textblock auch etwas auf den Nägeln brennt ... das geht ganz einfach so:
hier downloaden ... hier downloaden ... WasMoanstDu-HastDuGwusst-DahoamIs.txt ... und zurück schicken!

Da lacht der Froschkönig

Kunsthandwerk

Glaskunst, Keramik, Holz- und Stein- Bildhauer, Metall-Künstler, Gold- und Silber- Schmiede
Gamsbart und Edelweiß, das muss drauf, auf’n Filzhuad

Leben und Leben lassen

Livestyle, Mode, Tracht, Accessoires, Handarbeit
mountainbike top hill

Sport

Sport- und Wander-Vereine, Erlebnis- und Adventure Seminare, Sport-Fachgeschäfte
Liegend durch’s Objektiv

Fotografie

Fokus auf bayerisch, Fotografen, Labore, Foto Fachgeschäfte, die Bild-Künstler Bayerns
Der römische Einfluß auf bayerische Architektur

Architektur

ARCHITEKTUR g’macht in Bayern ... mit Herz, Verstand und Sinn für Ästhetik.
eine nicht ganz bayerische Edel-Karosse auf Speichen

Fahrzeuge

Mehr als geschraubt. Bayerns Kfz-Profis, Werkstätten, Spezialisten ...
wenn Sie ein paar Räder mehr brauchen

Transporte

Speditionen, Transport Fachleute, Lager- und Logistik- Firmen
wenn Quelltext von charset, viewport und container spricht ...

Digitales

C, QT und Java, MB, GB, TB, alles bunt und aufgeräumt. Bayern-WWW und smarthome, DSL und PC-Service
Kaffee’tscherl bavarese, wie bei unseren italienischen Freunden

Kulinarisches

Wirtshäuser, Kneipen, Restaurants, und für hinterher "a Kaffee’tscherl bavarese"
Röhren oder Digital, DJs in Bayern können ois

Musik

Musiker, Instrumente, Bands, Bühnen und Kult-(ur)-Kneipen
Golfspieler haben ein verdammt schweres Leben. Horst Eberl

Kabarett

Kabarettisten und Bühnen,
"Horst Eberl",
"Die drei Haxn",
"Sauglocknläutn"
weil Bayern der Welt die Hand gibt ...

Soziales

Internationales soziales Engagement, Organisationen, Einrichtungen, Vereine, Ehrenamt